We automate your success.

Industrie 4.0 | Internet of Things (IoT)

Industrie 4.0

Die Vernetzung von Maschinen, die in einer Anlage zusammenwirken, ist bei der Jetter AG bereits seit vielen Jahren die Praxis. Bei der Industrie 4.0 geht die Integration der Automatisierungsfunktionen über die Gerätegrenzen hinaus. Funktionen, die von Geräten innerhalb eines Netzwerkes zur Verfügung stehen, können hierbei als Service genutzt werden. Eine Automatisierungslösung ist somit als aktive Kooperation von Diensten zu verstehen. Echtzeitkritische Funktionen sind lokal am Prozess angesiedelt, weniger zeitkritische Funktionen können als Service in der Cloud laufen. Neben unserem Hardwarekonzept, das sowohl die Funktionalität als auch die geforderte Vernetzung der Maschinen oder Anlagen abbildet, hat die eingesetzte Software eine zentrale Bedeutung für Anwender der Steuerungstechnik.

Mit STX verfügt die Jetter AG bereits seit vielen Jahren über eine ausgereifte Steuerungssoftware, die diese Kriterien erfüllt:

  • Nahtlose Integration von Steuerungs-, Antriebs- und Bedienfunktionen

  • Unterstützung des transparenten Datenaustauschs im Netzwerk, zu Datenbanken und zur Cloud

  • Drastische Verringerung des Programmieraufwands

Sichere Datenübertragung in die Cloud

Auftragsdaten in die Maschine

Datenauswertung in der Cloud

Internet of Things (IoT)

Daten sicher übertragen – von der Steuerung in die Cloud

Produktionsdaten gehören zu den sensibelsten Daten der Unternehmen überhaupt. Gerade im Zeichen der zunehmenden Vernetzung nicht nur von Maschinen, sondern auch global verteilter Produktionsstätten ist der sichere Datentransfer wichtiger denn je.

Damit die Kommunikation von Automatisierungskomponenten von und zu cloudbasierten Lösungen sicher gestaltet werden kann, sind meist zusätzliche Systeme nötig, die höhere Kosten und weiteren Wartungsaufwand bedeuten.

Die Steuerungen der JetControl-Familie können die Daten sammeln, analysieren und direkt ohne zusätzliches Gateway in die Cloud senden. In der Firmware der JetControl-Steuerungen sind sichere Verbindungen bereits Teil der grundsätzlichen Systemfunktion. Mit wenigen Befehlen lassen sich sichere Verbindungen schnell und einfach etablieren. Die Verwendung anerkannter Sicherheitsstandards mit sicherer Authentifizierung der Verbindungsteilnehmer und die sichere Übertragung der Daten über eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gehören dabei zum essentiellen Sicherheitskonzept.

Für Ihre Cloudlösung bietet Jetter zusätzlich eine providerunabhängige Beratung an.

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner Professional Service Dietmar Specht Jetter AG

Dietmar Specht
+49 (7141) 2550-634
dspecht@jetter.de

Ihre Ansprechpartner

Vertrieb
+49 (7141) 2550-531
sales@jetter.de

Technische Hotline
nähere Infos
hotline@jetter.de