We automate your success.

Ausbildung

Wir bilden in den folgenden Bereichen aus:

  • Industriekaufmann/-frau (m/w) (Ausbildungsbeginn 2018)
  • Fachinformatiker - Fachrichtung Systemintegration (m/w) (Ausbildungsbeginn 2018)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) (Ausbildungsbeginn 2018)
  • Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w) (Ausbildungsbeginn 2018)

Industriekaufmann (m/w)

In dieser Ausbildung sind Sie 1,5 Tage in der Woche in der Schule und 3,5 Tage in der Woche bei uns im Betrieb. Schule ist die Erich-Bracher-Schule in Pattonville.
 
Im schulischen Teil lernen Sie die theoretischen Grundlagen der Betriebswirtschaft, die Funktion und die Aufgaben der Unternehmensbereiche kennen.
 
Im praktischen Teil lernen Sie die konkreten Arbeitsabläufe bei Jetter kennen. Nach dem ersten Kennenlernen unserer Produkte, unserer Abläufe und unserer Fertigung durchlaufen Sie unsere wichtigsten kaufmännischen Abteilungen wie die Buchhaltung, die Personalabteilung, das Controlling, den Einkauf, die Auftragsbearbeitung, den Vertrieb, das Marketing und die Produktionsplanung. Sie werden jeweils sorgfältig eingearbeitet und erhalten auch die Gelegenheit, eigene Aufgabengebiete zu bearbeiten.
 
Unser Ziel ist, dass wir Sie nach Ihrer Ausbildung in jeder kaufmännischen Abteilung einsetzen können.
 
Die Ausbildung kann auf 2,5 Jahre verkürzt werden; bei entsprechender Eignung ist auch eine weitere Verkürzung möglich.

Fachinformatiker - Fachrichtung Systemintegration (m/w)

In dieser Ausbildung sind Sie 1,5 Tage in der Woche in der Schule und 3,5 Tage in der Woche bei uns im Betrieb. Schule ist das berufliche Schulzentrum in Bietigheim-Bissingen.
 
Im schulischen Teil lernen Sie die theoretischen Grundlagen der IT kennen.
 
Im praktischen Teil lernen Sie die konkreten Arbeitsabläufe bei Jetter aus Sicht der IT kennen. Nach dem ersten Kennenlernen unserer Produkte, unserer Abläufe und unserer Fertigung und unserer wichtigsten kaufmännischen Abteilungen arbeiten Sie in der IT Abteilung aktiv mit und werden je nach Ausbildungsstand in konkrete Projekte mit eingebunden. Gegen Ende der Ausbildung wählen Sie in Abstimmung mit der Abteilung ein Schwerpunktthema.
 
Unser Ziel ist, dass Sie nach Ihrer Ausbildung alle Aufgaben die sich in unserer IT-Abteilung stellen bearbeiten können.

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

In dieser Ausbildung sind Sie 1,5 Tage in der Woche in der Schule und 3,5 Tage in der Woche bei uns im Betrieb. Schule ist die Erich-Bracher-Schule in Pattonville.
 
Im schulischen Teil lernen Sie die Funktion und die Aufgaben der Unternehmensbereiche und die Grundlagen der Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Logistik kennen.
 
Im praktischen Teil lernen Sie die Arbeitsabläufe bei Jetter kennen. Nach dem ersten Kennenlernen unserer Produkte, unserer Abläufe und unserer Fertigung durchlaufen Sie die Logistikteilbereiche Wareneingang, Lager und Warenausgang. Sie werden in jedem Teilbereich sorgfältig eingearbeitet und erhalten die Gelegenheit, den Bereich eigenständig zu betreuen.
 
Unser Ziel ist, dass wir Sie nach Ihrer Ausbildung im Wechsel in allen drei Bereichen einsetzen können.
 
Die Ausbildung kann auf 2,5 Jahre verkürzt werden.

Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w)

Ihr erstes Ausbildungsjahr absolvieren Sie in der überbetrieblichen IHK-Ausbildungsstätte in Grunbach. Dort erlernen Sie die Basistechniken, die wir als reiner Elektronikhersteller nicht vermitteln können. Anschließend führen Sie die Ausbildung im Betrieb fort.

1,5 Tage in der Woche sind Sie in der Berufsschule in Backnang und 3,5 Tage in der Woche entweder bei der IHK oder bei uns im Betrieb.

Im praktischen Teil lernen Sie unsere Produkte, wie sie gefertigt, programmiert und repariert werden, im Detail kennen. Dabei durchlaufen Sie unsere sämtlichen Abteilungen von der Produktion, der Bestückung, der Arbeitsvorbereitung bis hin zur Entwicklung und werden je nach Ausbildungsstand sowie nach Möglichkeit in aktuelle Projekte mit eingebunden.

Unser Ziel ist es, dass Sie nach Ihrer Ausbildung allen Aufgaben eines Elektronikers für Geräte und Systeme gewachsen sind.

Ihr Ansprechpartner

Michael Rall
+49 (7141) 2550-505 Zum Bewerbungsformular

Quicklinks

Ihre Ansprechpartner

Vertrieb
+49 (7141) 2550-531
sales@jetter.de

Technische Hotline
nähere Infos
hotline@jetter.de