Ausbildung

LERNEN BEI JETTER

Bei Jetter kannst Du Dich auf den Beruf vorbereiten. Wir bieten ein vielfältiges Ausbildungsprogramm sowie duale Studiengänge an. Auch Praktika während der Schulzeit sind möglich, um erste Einblicke in die Berufswelt zu erlangen.

Ausbildung Studium Abschluss

Ausbildung bei Jetter

Industriekauffrau/-mann

AUSBILDUNGSBEGINN 2020

AUSBILDUNGSDAUER: 3 Jahre; Verkürzung auf 2,5 bzw. 2 Jahre möglich

VORAUSSETZUNGEN: Mittlerer Bildungsabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur

AUSBILDUNGSINHALTE: Während Deiner Ausbildung lernst Du Jetter praktisch aus jeder Perspektive kennen: die Abläufe in der Produktion und der Produktionsplanung, das Controlling und den Einkauf sowie die wichtigsten kaufmännischen Abteilungen wie Vertrieb, Marketing, Auftragsbearbeitung und Buchhaltung. Dabei ist es uns wichtig, dass wir Dich in jeder Ausbildungsphase aktiv fördern, damit Du selbstständig und eigenverantwortlich Aufgaben übernehmen kannst.

Die Berufsschule findet in der Regel an 1,5 Tagen pro Woche statt. Bestens vorbereitet kannst Du nach der Ausbildung kaufmännische Tätigkeiten in jeder Abteilung meistern.

Kauffrau/-mann für Büromanagement

AUSBILDUNGSBEGINN 2019

AUSBILDUNGSDAUER: 3 Jahre; Verkürzung auf 2,5 bzw. 2 Jahre möglich

VORAUSSETZUNGEN: Mittlerer Bildungsabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur

AUSBILDUNGSINHALTE: Um ein Alleskönner im Bürobetrieb zu werden, lernst Du Jetter in allen Bereichen kennen. Schwerpunkte sind die Wahlqualifikationen Marketing und Vertrieb sowie Assistenz und Sekretariat, aber auch Einkauf, Buchhaltung und Auftragsbearbeitung gehören selbstverständlich dazu.

Wir begleiten Dich während der gesamten Ausbildung, um Deine Talente in Korrespondenz und Kommunikation sowie am Telefon und im persönlichen Kontakt zu fördern. 1,5 Tage in der Woche bist Du in der Berufsschule.

Die Betriebsabläufe und -strukturen zu kennen und immer den Überblick zu behalten, auch wenn es mal hoch her geht, ist am Ende der Ausbildung eine Leichtigkeit für Dich.

Fachkraft für Lagerlogistik

AUSBILDUNGSBEGINN 2020

AUSBILDUNGSDAUER: 3 Jahre

VORAUSSETZUNGEN: Mittlerer Bildungsabschluss

AUSBILDUNGSINHALTE: In Deiner Ausbildung bekommst Du zunächst einen Überblick über alle Abläufe in der Produktion. Danach lernst du den Kernbereich der Logistik mit den Bereichen Wareneingang, Lager und Warenausgang kennen.

Die Berufsschule findet in der Regel an 1,5 Tagen pro Woche statt.

Als Fachkraft für Lagerlogistik kannst Du anpacken und hast den Überblick über alle Prozesse im Lagerbereich – so kannst Du alle logistischen Herausforderungen meistern.

Elektroniker für Geräte und Systeme

AUSBILDUNGSBEGINN 2020

AUSBILDUNGSDAUER: 3,5 Jahre

VORAUSSETZUNGEN: Mittlerer Bildungsabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur

AUSBILDUNGSINHALTE: Dein erstes Ausbildungsjahr absolvierst Du in der überbetrieblichen IHK-Ausbildungsstätte in Grunbach. Dort lernst Du alle wesentlichen Basistechniken, die Du für Deine Tätigkeiten bei Jetter benötigst. Danach durchläufst Du im Unternehmen schwerpunktmäßig die Abteilungen Produktion, Platinenbestückung, Arbeitsvorbereitung und Entwicklung. Wir binden Dich dabei jederzeit in aktuelle Projekte ein, damit Du möglichst viel praktische Erfahrung sammeln kannst.

Die Berufsschule findet in der Regel an 1,5 Tagen pro Woche statt.

Nach Deiner Ausbildung bist Du allen Aufgaben eines Elektronikers für Geräte und Systeme bestens gewachsen.

Hast Du Fragen zu einer Ausbildung bei Jetter? Marion Hauser hilft Dir gerne weiter.

Tel: +49-7141-2550-433

Studium bei Jetter

Wenn Du ein duales Studium beginnst, verbindest Du das theoretische Wissen von Anfang an mit praktischer Erfahrung. In Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg bieten wir die Studiengänge:

Wirtschaftsingenieurwesen/Elektrotechnik (Beginn 2020)
Elektrotechnik/Elektronik oder Elektrotechnik/Automation (Beginn 2019)

ABSCHLUSS: Bachelor of Engineering (B.Eng)

AUSBILDUNGSDAUER: 3 Jahre

VORAUSSETZUNGEN: Fachhochschulreife oder Abitur

AUSBILDUNGSINHALTE: Bei einem dualen Studium wechseln sich Theorie- und Praxisblöcke ab: Etwa alle drei Monate wechselst Du zwischen der praktischen Ausbildung bei Jetter und der theoretischen Ausbildung an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW). So kannst Du Dein erlerntes theoretisches Wissen während der Praxisphasen bei uns testen und es dabei erweitern und vertiefen. Nach Abschluss Deines Studiums hast Du als Ingenieur viele Möglichkeiten, Du kannst z. B. im Produktmanagement, in der Entwicklung, im Vertrieb oder der Applikation arbeiten.

Weitere Informationen zu den Studiengängen und zum dualen Studium erhältst Du unter: www.dhbw-stuttgart.de

Hast Du Fragen
zum Studium
bei Jetter? Jochen Mayer hilft Dir gerne weiter.

Tel: +49-7141-2550-539

Abschlussarbeiten bei Jetter

Du stehst am Ende Deines Studiums und möchtest eine Abschlussarbeit im Unternehmen schreiben? Wir bieten viele spannende Themen, mit denen Du Dich bei Deiner Bachelor- oder Masterarbeit  auseinadersetzen kannst.

Reinschnuppern bei Jetter

Du gehst noch zur Schule, möchtest aber jetzt schon einmal sehen, wie die Berufswelt aussieht und wie sich der Arbeitsalltag bei Jetter gestaltet? Dann ist es am besten, Du schnupperst an der Berufsluft bei einem Praktikum. Ob BOGY (Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium) oder BORS (Berufsorientierung an der Realschule), wir bieten Dir die Möglichkeit für einen begrenzten
Zeitraum einen echten Einblick ins Unternehmen zu bekommen. Melde Dich bei uns, dann können wir alles weitere gemeinsam organisieren.

Für Schulklassen bieten wir darüber hinaus technische Einführungen in das
Thema Automatisierung und Führungen durch die Fertigung auf Anfrage an.

Für Fragen rund um Praktika und Führungen steht Michael Rall zur Verfügung.

Tel: +49-7141-2550-505