We automate your success.

SIMA Paris – Jetter AG und Bucher Hydraulics SAS präsentieren gemeinsame Systemlösung

 

Effizienz und Usability der Hydraulik lassen sich durch die Einbindung eines integrierten Automatisierungskonzepts erheblich steigern. Am Beispiel der neu entwickelten Gesamtlösung für Stalldungstreuer präsentieren Jetter und Bucher auf der SIMA Paris vom 26.02. bis 02.03.2017 die entscheidenden Vorteile und das Potenzial elektrohydraulischer Steuerungsmöglichkeiten. Die Kombination aus Bediengerät mit integrierter Steuerung, CAN-Bus-I/O-Knoten und Hydraulikblock ist leicht zu konfigurieren und somit sehr schnell einsatzbereit. Das Bedienkonzept der Steuerung wartet mit besonderen Merkmalen auf:

  • Die animierte Tri-State-Button-Visualisierung informiert zuverlässig über die aktuelle Lage und Tätigkeit der gewählten Funktionalität

  • Die I/O-Testmaske dient der zielgerichteten Ansteuerung von Ventilen oder anderen Verbrauchern. Damit lässt sich während der Diagnose feststellen, ob ein Fehler auf der elektrischen oder hydraulischen Seite vorliegt

  • Dank der integrierten Diagnosefunktion werden Systemfehler wie beispielsweise Kabelbruch sicher lokalisiert, angezeigt und abgespeichert

Jetter AG auf dem Stand der Bucher Hydraulics SAS, Halle 4 Stand H 053

Ihr Ansprechpartner

Jochen Weyershäuser
+49 (7141) 2550-462
pr@jetter.de

Ihre Ansprechpartner

Vertrieb
+49 (7141) 2550-531
sales@jetter.de

Technische Hotline
nähere Infos
hotline@jetter.de